AR-6 Stinger II Video: Verwendung des Steambow Speedloaders mit der AR-6 Stinger II

Um die Speedloader für Deine Stinger II richtig und mit maximalem Tempo zu verwenden, schau Dir dieses Video an.

Social Media

Nachfolgend zum Video zur Vorbereitung der Steambow Schnelllader für die Stinger II hier nun das Video dazu, wie Du die Schnelllader effektiv und mit maximalem Tempo verwenden kannst.

Zuallererst eine Warnung: Um Trockenschüsse zu vermeiden, ist es wichtig, jeweils im Kopf zu haben, wie viele Pfeile noch im Magazin enthalten sind! Trockenschüsse können zu Verletzungen führen und Deine Stinger II beschädigen. Durch Trockenschüsse entstandene Schäden sind überdies nicht in der Garantie enthalten.

Wie viele Pfeile noch im Magazin sind ist auch für den Einsatz Deines Schnellladers von entscheidender Bedeutung. Der Schnelllader enthält fünf zusätzliche Pfeile, was heißt, dass Du ihn nicht verwenden kannst, wenn mehr als ein einzelner Pfeil im Magazin verbleibt. Steambow empfiehlt, den Schnelllader zu verwenden, wenn noch ein Pfeil im Magazin ist.

Auf diese Weise stellst Du sicher, dass die nächsten fünf Pfeile richtig passen, aber auch, dass Du zur Not noch einen Schuß zur Verfügung hast. Der letzte Pfeil im Magazin sorgt aber auch dafür, dass die fünf neuen richtig passen und nicht zu steil eingesetzt werden.

Der Winkel, mit welchem Du Deine Pfeile ins Magazin einsetzt, ist wichtig: Etwa 30° passen dazu am besten. Versuch die Pfeile so einzusetzen, dass Spitze und Schaft der Pfeile knapp unter dem Scharnier des Magazins platziert sind. Auf diese Weise stellst Du sicher, dass der Schnelllader ohne Widerstand ins Magazin gleitet. Gleichzeitig verhindert dieser Ansatz auch, dass Du unter Umständen die Sehne beschädigst, falls Du ein leeres Magazin auffüllst.

Wenn der Schnelllader im Magazin ist, halte Deine Stinger II mit dem Daumen über etwa der Mitte des Magazins. Damit hältst Du die Pfeile im Magazin, während Du den Schnelllader selbst herausziehen kannst.

Halte mit Deiner anderen Hand nun die Schlaufe des Schnellladers und ziehe ihn möglichst gerade aus dem Magazin, und schon kannst Du das Magazin schließen, Deine Stinger II spannen, und bist wieder schussbereit.

Wir empfehlen Dir, den Ablauf zu üben, bis Du ihn mit Maximalgeschwindigkeit beherrscht. Nach unserer Erfahrung kannst Du mit ein wenig Übung Deine Stinger II in unter fünf Sekunden nachladen.

Viel Spaß!

Produkte im Video:

  • AR-6 Stinger II Compact
  • Stinger II Body-Kit weiß
  • AR-6 Stinger II Tactical
  • Stinger II Body-Kit blau
  • AR-6 Stinger II Schnelllader
  • AR-6 Stinger II Köcher für den Schnelllader

Rechtlicher Hinweis

Steambow ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach österreichischem Recht. Du als Käufer bist selbst dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die von uns bestellten Produkte in deinem Land gesetzlich zugelassen sind. Für Schwierigkeiten, die dir aufgrund der rechtlichen Situation in deinem Land entstehen, übernimmt die Steambow GmbH keine Haftung.