AR-6 Stinger II Montage des Steambow Schnelllader-Köchers an der AR-6 Stinger II

Schnelllader sind äußerst praktisch, wenn sie leicht zur Hand sind. Am besten montierst du Deinen am Steambow-Köcher. Hier lernst Du, wie das geht.

Social Media

Passend zum Steambow Köcher ist ein Schnelllader mit Fingerschlaufe in zwei Montagevarianten erhältlich: einem Gürtelclip oder einer Grundplatte für die Picatinny-Schiene. Beide werden auf dieselbe Art am Köcher befestigt, also musst du dich zuerst entscheiden, wie du deine Schnelllader tragen möchtest. In diesem Blogbeitrag sehen wir uns die etwas populärere Picatinny-Montage an.

Nachdem du die Verpackung geöffnet hast, lege alles außer dem Köcher, der Picatinny-Grundplatte und den Schrauben zur Seite. Lege zuerst fest, wo die Grundplatte am Köcher befestigt werden soll, denn dies entscheidet darüber, wie der Köcher auf deiner Stinger II sitzt. Wenn du ihn parallel zur Schiene möchtest, muss die Nut in der Grundplatte in dieselbe Richtung wie das Gehäuse des Köchers zeigen. Wenn du den Köcher 90 Grad zur Schiene ausrichten möchtest, muss die Nut in der Grundplatte 90 Grad zum Gehäuse des Köchers ausgerichtet sein. 

Hast du dies festgelegt, kannst du die Grundplatte am Köcher befestigen. Um den Adapter am Köcher zu montieren, stecke die Schrauben durch die Grundplatte und die Montagelöcher in den Köcher. Das bedeutet, die Muttern für die Schrauben müssen im Innern des Köchers sein. Sie so lange an Ort und Stelle zu halten, bis die Schrauben im Gewinde greifen, kann etwas knifflig sein. 

Wenn du die Montagelöcher nahe an der Öffnung des Köchers verwendest, funktioniert es mit den Fingern. Wenn die Muttern tiefer im Köcher sein müssen, brauchst du etwas, um sie festzuhalten. Ein Stück Verpackungsschaumstoff, dass du auf den Köcher passend zuschneidest, ist eine gute Möglichkeit – oder ein Stück Karton, das der Höhe der Köcheröffnung entspricht. Bei beiden Methoden platzierst du zuerst die Mutter in der Kerbe im Innern des Köchers, durch welche die Schraubenlöcher vorgebohrt wurden, und hältst sie dann mit dem Schaumstoff oder dem Karton an Ort und Stelle. Benutze dein Hilfsmittel, um die Mutter der Kerbe entlangzuschieben, bis sie unter dem Loch sitzt, das du ausgewählt hast. 

Setze zuerst die Schrauben in den Löchern, die am weitesten von der Köcheröffnung weg (am tiefsten im Köcher) sind, damit dir keine Schrauben und Muttern an den vorderen Löchern in den Weg kommen, wenn du weitere Muttern nach hinten schieben willst.

Sobald alle 4 Schrauben fest angezogen sind und die Grundplatte gut hält, kannst du sie auf die Picatinny-Schiene schieben und mit der langen Mutter und Schraube auf der Schiene sichern.

Nun kannst du deinen Schnelllader in den Köcher stecken und hast ihn immer griffbereit.

Produkte im Video:

  • AR-6 Stinger II Tactical
  • Desert Tan Stinger II Body-Kit
  • AR-6 Stinger II Schnelllader mit Fingerschlaufe 
  • AR-6 Stinger II Schnelllader-Köcher (mit Picatinny-Grundplatte oder Gürtelclip)
  • Seitlich montierte Picatinny-Schiene für das Magazin
  • Taktische Lampe mit 300 Lumen, Schnellverschluss und Universalhalterung
  • Im Magazin integriertes, rotes Laservisier

Rechtlicher Hinweis

Steambow ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach österreichischem Recht. Du als Käufer bist selbst dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die von uns bestellten Produkte in deinem Land gesetzlich zugelassen sind. Für Schwierigkeiten, die dir aufgrund der rechtlichen Situation in deinem Land entstehen, übernimmt die Steambow GmbH keine Haftung.